Troutfishing modernes Forellenangeln mit Tremarellaprodukten » Bombarde BUBO

    Die Bombarde BUBO ist eine Neuentwickelte Bombardenserie der Superlative. Durch die vielen verschiedenen Modelle kann auf alle erdenklichen Situationen und Wassertiefen optimal reagiert werden.

      Bombarde BUBO

    Bombarde Bubo NAUTILUS Die Bombarde Bubo NAUTILUS ist eine innovative Bombarde für das Oberflächenfischen. Besonders auf große Distanzen und bei Wellengang ist es schwierig eine herkömmliche schwimmende Bombarde/Sbirolino auf der Wasseroberfläche zu erkennen. Gerade wenn man die Montage eine Zeit liegen lässt, verliert man diese schnell aus den Augen.... weiter lesen »
    Bombarde BUBO schwimmend transparent Schwimmende Bombarden/Sbirolinos gibt es viele auf dem Markt, nur haben diese alle eins gemeinsam: eine weiße oder milchige Färbung. In bestimmten Situationen wie z.B. sehr klarem Wasser kann diese Färbung auf vorsichtige Forellen eine Scheuchwirkung erzeugen. Die Milo Bombarde Bubo schwimmend ist aus einem speziellen transparenten Kunststoffgemisch hergestellt. Im Inneren ist die Milo Bombarde Bubo schwimmend mit Luft gefüllt, die für weiteren Auftrieb sorgt. Durch die transparente Färbung ist ... weiter lesen »
    ÜBERSICHT Bombarde BUBO Die Bombarde BUBO ist die neuste Innovation von Milo. Durch eine lange Entwicklungsphase in Zusammenarbeit mit dem Milo Fishermax Team, einem der erfolgreichsten Forellen-Angelteams Italiens, entstand diese neue Bombardenserie der Extraklasse. Der herkömmliche normale Sbirolino wird immer mehr von neusten Hightech Bombarden abgelöst. Durch die spezielle Austrahierung der neuen Bombarde BUBO ist ... weiter lesen »
    Bombarde BUBO No.5 10-25cm Modell No.5 Lauftiefe: 10-25cm Sinkverhalten: horizontal Das Modell No.5 eignet sich durch die geringe Lauftiefe und das geringe Sinkgewicht optimal zum fischen direkt unter der Wasseroberfläche. Durch die Gewichtsverteilung sinkt die Bombarde im Wasser immer horizontal ab, dadurch wird ein besonders langsames Sinkverhalten gewährleistet und die Forelle spürt beim Biss kaum Widerstand. Besonders bei warmen Temperaturen, wenn sich die Forellen unter der Oberfläche aufhalten, ist dieses Modell sehr erfolgreich. Nach ... weiter lesen »
    Bombarde BUBO No. 15 25-75cm 10° Modell No.15 Lauftiefe: 20-75cm Sinkverhalten: kippt 10° nach hinten Das Modell No.15 ist eine ganz besondere Neuentwicklung im Bombardenbereich. Durch die spezielle Gewichtsverlagerung im inneren der Bombarde kippt sie im Wasser um 10° nach hinten. Dadurch wird ein ganz spezielles Laufverhalten im Wasser erzeugt. Der Köder bekommt so eine spezielle Bewegung, die auf die Forellen einen großen Lockreiz ausübt. Besonders in stark befischten Teichen in denen oft mit normalen ... weiter lesen »
    Bombarde BUBO No.20 0,5-1m 45° Modell No.20 Lauftiefe: 0,5-1m Sinkverhalten: kippt 90° nach hinten Auch das Modell No.20 ist eine ganz besondere Neuentwicklung im Bombardenbereich. Durch die spezielle Gewichtsverlagerung im inneren der Bombarde kippt sie im Wasser um 90° nach hinten. Dadurch wird ein ganz spezielles Laufverhalten im Wasser erzeugt. Der Köder bekommt so eine spezielle Bewegung, die auf die Forellen einen großen Lockreiz ausübt. Durch das noch stärkere kippen erreicht man mit diesem ... weiter lesen »
    Bombarde BUBO No.30 1-2m Modell No.30 Lauftiefe: 1-2m Sinkverhalten: horizontal Mit einer Lauftiefe von 1-2m eignet sich das Modell No.30 optimal zum fischen im Mittelwasser. Durch die Gewichtsverteilung sinkt die Bombarde im Wasser immer horizontal ab, dadurch wird ein besonders langsames und gleichmäßiges Sinkverhalten gewährleistet und die Forelle spürt beim Biss kaum Widerstand. Durch das höhere Sinkgewicht sinkt sie schneller in die angegebene Tiefe. Dieses Modell ist besonders gut geeignet wenn die Forellen etwas ... weiter lesen »
    Bombarde BUBO No.45 2-10m 15° Modell No.45 Lauftiefe: 2-10m Sinkverhalten: kippt 15° nach vorne Um in tieferen Wasserschichten zu fischen und um diese auch am schnellsten zu erreichen ist ein höheres Sinkgewicht erforderlich. Das Modell Nr.45 hat ein höheres Sinkgewicht und zusätzlich kippt es in der Absinkphase um 15° nach vorn um schneller die Tiefe zu ereichen. Nach dem Auswerfen der Bombarde wartet man einige Sekunden und lässt die Montage in Grundnähe absinken. Danach macht man ... weiter lesen »